WikiGlossar

HomePage | RecentChanges | Preferences

Jedes Wiki benötigt eine Gemeinschaft, die es betreibt. Sonst bleibt es ein System von Webseiten mit einem bequemen Wartungsmechanismus. Das originale ModWiki? hat alle Hochs und Tiefs mitgemacht und eine starke Gemeinschaft entwickelt, die viele Probleme und Diskussionen durchgestanden hat. Es ist wichtig, aus diesen Erfahrungen zu lernen. Es wäre aber nicht sinnvoll, alle Gedankengänge nachvollziehen und alle Probleme und Fehler neu durchleben zu wollen.

---

WikiReformierung?
Die Qualität der Wiki-Seiten entsteht nicht vorwiegend durch vorgefertigte Beiträge von Autoren. Oft erzeugt erst die Veränderung, Umstrukturierung, Umgestaltung und Neuformulierung der Inhalte - die nach Diskussion und Gedankenaustausch entsteht - Schritt für Schritt jenen Konsens und jene Klarheit, die das Wiki auszeichnen. Die Idee des Wiki ist die ständige Reformierung, die kontinuierliche Verbesserung des Systems.

WikiPraesentation?
Das Ziel des Wiki ist die wertvolle, nützliche Information, die in klarer und zugänglicher Form präsentiert wird. Der Name einer Seite beschreibt ihren Inhalt. Eine kurze Einleitung gibt einen Überblick über die wesentlichen Gedanken. Es folgt eine ausreichende, aber niemals weitschweifige Erklärung. Links verweisen auf andere Seiten oder externe Quellen. Längere Beispiele oder Nebenthemen bekommen eigene Seiten.

WikiDiskussion?
Viele Themen lösen Widerspruch aus und führen zu Diskussionen. Diese ähneln jenen Diskussionen, die in mailing-Listen und usenet-Gruppen geführt werden. Um die Beiträge auseinanderhalten zu können, werden sie entweder signiert oder optisch kenntlich gemacht (Einrückung, kursiv, Trennstriche). Die Diskussion ist nicht das Ziel des Wiki, aber sie ist manchmal der einzige Weg zum angestrebten inhaltlichen Konsens.

WikiMeister?
Er beherrscht die Gestaltung und Umgestaltung von Inhalten im Wiki. Er vereinfacht Formulierungen und erzeugt mit weniger Worten mehr Klarheit. Er strafft Diskussionen ohne den Sinn der Originalbeitäge zu verändern. Er formuliert den für alle akzeptablen Konsens. Der WikiMeister? ist ein unerreichbares Ideal (

WikiBuerger?
Ein WikiBuerger? ist jemand, der verantwortungsvoll mit seinen Möglichkeiten im Wiki umgeht. Er respektiert seine Diskussionspartner, auch wenn er ihre Meinung bekämpft. Er beteiligt sich an Diskussionen. Er stellt sein Wissen zur Verfügung, aber sein Ego nicht in den Vordergrund. Er arbeitet an der Verbesserung "seines" Wiki, weil es tatsächlich "sein" von ihm mitgestaltetes Wiki ist.

GuterGeist?
Es arbeitet im Hintergrund, nahezu unsichtbar. Unauffällig korrigiert es da einen Tippfehler, vereinfacht dort einen Satz. Da steht plötzlich eine bisher fehlende ISBN-Nummer, dort ist ein gebrochener Link wieder durch einen aktuellen ersetzt. Eine neue Kategorie schafft Ordnung. Er ist der gute Geist, der hilft, stützt und ermuntert.

WikiRollen


HomePage | RecentChanges | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited June 6, 2002 12:52 am by DocX (diff)
Search: